LOVE YOUR BARTENDER #28

Mit unserer Reihe "Love Your Bartender" stellen wir befreundete Barkeeper aus Deutschland & der Welt vor.

Diese Woche: 
Corbi, Vielharmonie Braunschweig

Wie bist du in die Barszene gekommen?
Auslöser war mein erster Negroni, vor über 15 Jahre. Ich war während des Studiums auf einer Messe in Leipzig und habe in einer Bar meinen ersten klassischen Cocktail getrunken und war völlig hin und weg. Seitdem lässt mich das Thema nicht mehr los.

Welches ist deine Lieblingsbar außerhalb der eigenen?
Das kann ich gar nicht so pauschal sagen - ich mag viele. Ich finde es gut, wenn mich das Barpersonal persönlich anspricht und man sich schnell wohlfühlt. Die Atmosphäre, der Vibe muss einfach passen.

Was macht dir an deinem Job am meisten Spaß? Was am wenigsten?
Ich liebe es wenn man so richtig unter druck auf der Bar ist - in diesem Balanceakt zwischen Guest Relations und der eigentlichen Arbeit am Brett. Das finde ich mega. Im vollen Stress mit den Gästen noch ein gutes Gespräch hinzubekommen und Ihnen noch ein gutes Gefühl zu geben macht einfach unfassbar viel Spaß. Am wenigsten Spaß macht mir das Putzen- wer räumt schon gerne auf :)??

Welches Niemand Produkt ist dein Favorit?
Niemand Gin - die Kombination aus Sandelholz, Rosmarin und Lavendel ist einfach nice.

Du kannst mit einer Person deiner Wahl einen Cocktail trinken, wer wäre das und über was würdest du dann mit ihm quatschen?
Ha, das ist relativ eifach. Ich würde mit meiner Freundin (bald Frau) einen Drink nehmen. Mein bester Drink Buddy! Ich würde sie fragen, wie ihr Tag war und einfach nur zuhören.

Corbis “Niemand perfect serve":

"NIEMAND IS SOUR"
- 5 cl Niemand Gin
- 3 cl Zitronensaft
- 3 cl Apfelsaft
- 2 cl Lavendelsirup
- 1 Eiweiß

Alle Zutaten in einen Shaker geben und ohne Eis etwa 20 Sekunden „trocken“ shaken. Eis hinzugeben und etwa 20 Sekunden mit Eis hard shaken. In einen Tumbler auf frische Eiswürfel abseien. 

Deko: Hausgemachte Marshmallows mit Apfel und Lavendel.